Bronze-Kurs

Nachdem du das Welttanzprogramm (A- und F-Kurs) durchtanzt hast bist du bereit für den Bronze-Kurs. Als neuer Tanz kommt der Quicktstep mit dazu und lernst in allen Tänzen ab jetzt die Figuren basierend auf dem Medaillentanzen. Am Schluss kannst du dir beim creadance-Diplom dein Bronze-Diplom ertanzen.

weitere Informationen zum Bronze-Kurs Kurs

Silber-Kurs

Nach dem Bronze-Kurs steht für dich der Silber-Kurs an. Wieder lernst du in allen Tänzen neue Figuren und feilst an deiner Technik, außerdem kommt gegen Mitte des Kurses der Boogie Woogie als neuer Tanz mit dazu. Am Ende darfst du dir beim nächsten creadance-Diplom dein Silber-Diplom ertanzen.

weitere Informationen zum Silber-Kurs Kurs

Gold-Kurs

Im Gold-Kurs kommt der anspruchsvolle Tango mit dazu, außerdem lernst du hier die gekreuzte Linksdrehung im Wiener Walzer und gehörst damit schon zu den Profis der Tanzschule. Beim creadance-Diplom wird jetzt der Schlusstanz ausgelost, was für dich als alter Hase kein Problem ist.

weitere Informationen zum Gold-Kurs Kurs

Goldstar-Kurs

Jetzt bist du schon in der letzten Medaillenstufe angekommen. Die Grundschritte und -Figuren im Discofox, Foxtrott, Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Quickstep, Salsa, Rumba, Chachacha, Jive, Boogie und Tango kannst du bereits im Schlaf. Weitere Figuren kommen dazu, damit du die Prüfer bei deinem Goldstar-Diplom richtig beeindrucken kannst.

weitere Informationen zum Goldstar-Kurs Kurs